Disputorium

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumProjekte: RollenspielprojekteAbenteuerskizze
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Abenteuerskizze

Dezember würde ich ja gerne nochmal, dann haben wir es bis Ende des Jahres versucht (idealerweise ja auch noch Januar, dann wären es auch volle zwölf Monate, aber ich will nicht zu verwegen werden). Wenn niemand sonst etwas hat, dann schaue ich mich am Wochenende einmal nach einem Bild um.

Current thinking of this agency: 10 Ignores

Es ist ein steiniger Weg:

https://d6ideas.com/?p=14783

Current thinking of this agency: 10 Ignores

Und er führt durch Naschzar.

https://d6ideas.com/?p=14786

Current thinking of this agency: 10 Ignores

Sehr cooles Bild!

Edit: Ich hatte ja ursprünglich angedacht, dass wir die Skizze nicht monatlich, sondern seltener machen. Das halte ich noch immer für eine gute Idee. Die monatliche Taktung ist mir zu oft - jedenfalls für regelmäßige Teilnahme 🙂

Kommt demnächst in meiner Traveller-Kampagne vor: Der Kamilopard.

Das Bild war der Anstoß, den mal zu zeichnen und detailliert aufzuschreiben.

Hochgeladene Dateien:

Radpanzer, ich liebe Radpanzer!

Bin das eigentlich nur ich, oder sieht darin noch jemand einen sowjetischen BA? Das war doch die Vorlage, oder Pyromancer?

Current thinking of this agency: 10 Ignores

Die direkte Vorlage ist der Lanchester 6x4. https://de.wikipedia.org/wiki/Lanchester-6×4-Panzerwagen

Erfreulich, dass ich mit den in meinen Augen sinnvollen Modifikationen bei einem 10 Jahre reiferen realweltlichen Modell heraus komme. 😉

Schönes Bild.

Ein paar lose Assoziationen:

  • Eine aufgegebene Bergbauwelt für Traveller, BattleTech oder Stars without Numbers ... jetzt von den Nachfahren der zurückgelassenen Minenarbeiter besiedelt.
  • Irgendwas mit (A)D&D in einem Tibet/Nepalartigen Bergkönigreich, Klöstern, Pilgern und den Händlern auf der Seidenstraße.
  • Begegnungen für Cyberpunk Red, auf den zerfallenen Landstraßen und Highways.
  • Die Hippiekalypse. Ich komme drauf, weil mich das Bild zuerst an Afghanistan erinnerte, und ich vor einiger Zeit einen Bericht über Kabul vor 78/79 gelesen habe. Und dann: Was wäre, wenn die vedischen Texte, das Mind Control Programm der CIA, psychoaktive Substanzen, nukleare Forschung und Charles Mansons Kult tatsächlich magisch-kataklysmische Auswirkungen auf die Welt gehabt hätte?
It is by nerdiness alone I set my mind in motion. It is by the roll of dice my thoughts acquire speed; the dice create uncertainty, and uncertainty creates an adventure. It is by nerdiness alone I set my mind in motion.

Doch noch mal ein Beitrag von mir : Warum bist Du hier?

50 Gründe, warum sich Leute auf den Weg in weit entfernte Regionen machen.

It is by nerdiness alone I set my mind in motion. It is by the roll of dice my thoughts acquire speed; the dice create uncertainty, and uncertainty creates an adventure. It is by nerdiness alone I set my mind in motion.