Disputorium

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Appendix-B-Variante

Mein heutiger Beitrag ist eine Variation der Appendix-B Tabellen aus dem Dungeon Master's Guide von AD&D 1.

It is by nerdiness alone I set my mind in motion. It is by the roll of dice my thoughts acquire speed; the dice create uncertainty, and uncertainty creates an adventure. It is by nerdiness alone I set my mind in motion.

Cool! Warum wolltest Du denn noch höhere Siedlungsdichten?

Zwei Gründe: Erstens kann ich so eleganter den W6 oder 16%-Wurf umgehen, um das Vorhandensein der Siedlung zu bestimmen. 5er oder 0er Augenzahlen ablesen geht immer noch irgendwie schneller als "Durch 6 Teilen", und ich habe die Tabelle so geschrieben, dass in jedem Terrain eine Besiedlung möglich bleibt.

Ich war mit mir am hadern, ob ich die Anzahl der Siedlungen von Anfang an in die zweite Tabelle integriere, aber dann nehme ich mir den Platz, die Tabelle für die Art der Siedlung später noch zu diversifizieren (und man so auf der Siedlungstabelle gleich weitere Informationen bekommt, zB die Art der Burg, des Dorfes usw.)

Ebenfalls "rauskürzen" würde ich die auf Seite 182 aufgeführte Chance, auf weitere Festungen zu prüfen - um nachher "Logikfehler" am Tisch zu vermeiden ("Wie jetzt... wieso ist da eine freundliche Ritterburg ... warum wussten wir das nicht vor drei Monaten...die hätten uns ja helfen können!")

Zweitens kam mir ganz einfach gefühlt die Anzahl von Siedlungen zu niedrig vor - insbesondere, wenn man wie ich den Drang hat, alle möglichen Völkchen und Ideen für Siedlungen auf einer Karte unterzubringen. Das läuft aber auf "persönlichen Geschmack" hinaus.

It is by nerdiness alone I set my mind in motion. It is by the roll of dice my thoughts acquire speed; the dice create uncertainty, and uncertainty creates an adventure. It is by nerdiness alone I set my mind in motion.