Disputorium

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hat Youtube den Algorithmus stark zum Jahreswechsel verändert?

Hallo, einige meiner Lieblingstouber betteln ja eh die ganzen letzten Wochen um Subscriptions, wegen angeblich großer Änderungen.

Nun kommt es mir vor, daß seit 1.1. in meinen Feed trotz Abos haufenweise sehr un-settembrinisches Zeug gespült wird. Volker Pispers zum Beispiel! Den habe ich früher sogar mal extra als "will ich nicht sehen" geflagged, jetzt kommt der wieder. und noch so einiges anderes Zeug, was mich nicht die Bohne interessiert UND ich nicht raffe, wie YT darauf kommt, mir das vorzuschlagen.

Hat noch jemand nen harten Bruch seit Sylvester bemerkt?

Ja. Aber das haben die ja immer wieder mal, dass YT herumprobiert und an den Einstellungen was ändert. Derzeit bekomme ich auch wieder älteren und ungewollten Kram präsentiert, dafür sind etlicher der Sachen weg, die ich die letzten Wochen bevorzugt angeschaut habe. Da ich mir aber die Videos eh gezielt raussuche und nicht viel auf den Algorithmus gebe, ist mir das recht egal.

ReadU
Taysal

Ja, richtig, älterer Kram, gerade auch Sachen, die ich entweder damals schon nicht sehen wollte, oder tatsächlich schonmal gesehen habe.

Klar ändern die andauernd was rum, am 1.1. kam es mir eben massiv vor.

Nein, bei mir ist alles normal. Ich kann relativ gut beobachten, wie sich die Vorschläge an meine derzeitigen Interessen orientieren. Da ich nur eindimensional surfe (mal nur Kino Reviews, mal NUR RPG, mal nur Pop Science Videos etc.,) sind die vorschläge entsprechend auch immer einseitig und wechseln dann alle 1-2 Wochen. Zwischendurch poppt dann mal ein altes Video auf, gestern noch ein 12 Jahres altes. Das ist aber auch "normal".

hast du mehrere Accounts oder dein Handy, Tablet, Fernsehen etc. genutzt? Dann kann das schonmal spinnen.

Hat jemand dein W-Lan genutzt? Ich bekomme Empfehlungen von Leuten, die bei mir surfen. Praktisch ;D

Was man auch nicht unterschätzen darf: Das Mikro deines Handys. Wir konnten das bei uns schon in häufigen Beobachtungen auf Tagesgespräche beziehen, die stattfanden.

Mikrogeschichten liefen bei mir noch nie, aber ich bin auch etwas paranoid. So ich kann versuche ich alle Spracherkennungen auszuschalten und die meisten Algorithmen laufen faul über Facebook. Hat man kein Facebook, wird man schon 90% weniger geprofiled, zumindest was Werbung angeht.

Zitat von BoyScout am 14. Januar 2020, 17:22 Uhr

(...)

Was man auch nicht unterschätzen darf: Das Mikro deines Handys. Wir konnten das bei uns schon in häufigen Beobachtungen auf Tagesgespräche beziehen, die stattfanden.

Urbaner Mythos. Ist einfach normales Tracking.

ReadU
Taysal
Zitat von Taysal am 14. Januar 2020, 17:34 Uhr
Zitat von BoyScout am 14. Januar 2020, 17:22 Uhr

(...)

Was man auch nicht unterschätzen darf: Das Mikro deines Handys. Wir konnten das bei uns schon in häufigen Beobachtungen auf Tagesgespräche beziehen, die stattfanden.

Urbaner Mythos. Ist einfach normales Tracking.

Außer jemand hat Alexa oder ein ähnliches Produkt in Benutzung. 🙂

Grüße

Hasran

"If people seem slightly stupid, they’re probably just stupid. But if they seem colossally and inexplicably stupid, you probably differ in some kind of basic assumption so fundamental that you didn’t realize you were assuming it, and should poke at the issue until you figure it out." - Scott Alexander
Zitat von Taysal am 14. Januar 2020, 17:34 Uhr
Zitat von BoyScout am 14. Januar 2020, 17:22 Uhr

(...)

Was man auch nicht unterschätzen darf: Das Mikro deines Handys. Wir konnten das bei uns schon in häufigen Beobachtungen auf Tagesgespräche beziehen, die stattfanden.

Urbaner Mythos. Ist einfach normales Tracking.

Möglich. Wenn ich mich verbal im Auto am Steuer über die absurdesten Themen unterhalte (z.b. Insektennahrung) -  ich habe keine Insektenhaustiere! - dann nicht mehr daran DENKE und dann zu Hause am PC Werbung und Videos für diese bekomme (mit einem Abstand von ca. 6 Stunden), und das wiederholt, bei unterschiedlichen Themen, kann das Mikro, Tracking oder Zauberei sein, jedenfalls berücksichtige ich das, wenn ich den YT-Algorhythmus bewerten will.

Alexa kommt mittlerweile auch dazu bei manchen Leuten. Das war allerdings schon vor Alexas Zeiten. Alexa hat afaik auch ein Mikro 😉

 

p.S. "isch' 'abe gar kein Facebook"

Das einzige, was mir aufgefallen ist: Bei allen Videos, die dem Vernehmen nach "an Kinder" gerichtet sind (worüber ich am Beispiel von diversen DCAU-Auschnitten gestolpert bin), wurde die Kommentarfunktion abgeschaltet.

Hat irgendwas mit einem neuen Kinderschutzgesetz zu tun.

Punch it, 中尉!

COPPA, richtig?

 

ADD: Jetzt wird es crazy...jetzt bekomme ich Schachvideos...ich habe wohl zuviele anti-tracker laufen, YT gerät in wildes raten, wenn ich nicht mit YT-account eingeloggt bin...hahaha!