Disputorium

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ideensammlung für gemeinsame kreative Projekte

Wie ist denn das rechtlich: Die Yugioh-Kartenbilder sind alle ohne Künstlernamen. Da gibt es wohl Knebelverträge. Wenn man die einfach benutzen täte, was passierte dann?

Es gibt viele, die selbstgestaltete matten usw. mit offiziellen Artworks verkaufen, wohl ohne Lizenz.

Zitat von blut_und_glas am 5. November 2019, 12:10 Uhr
Zitat von tassander am 4. November 2019, 22:56 Uhr

Gerade habe ich noch deine Antwort bekommen, von Greifenklaue! Möchtest du noch mitmachen?

Ja.

Super! Ich habe einen Wunsch für Dich, wie lasse ich Dir den zukommen? Evtl. über Hasran? Der kennt den halt dann auch, aber das ist ja nicht so tragisch, oder?

Hasran kann dir auch meine Email geben.

Current thinking of this agency: 10 Ignores
Zitat von Settembrini am 5. November 2019, 16:48 Uhr

Wie ist denn das rechtlich: Die Yugioh-Kartenbilder sind alle ohne Künstlernamen. Da gibt es wohl Knebelverträge. Wenn man die einfach benutzen täte, was passierte dann?

Es gibt viele, die selbstgestaltete matten usw. mit offiziellen Artworks verkaufen, wohl ohne Lizenz.

Gefährlich! Der Yugioh-Hersteller wird die Nutzungsrechte haben und kann dann gegen unbefugte Kopien vorgehen.

Offenbar toleriert er die Matten-Piraterie (?), um nicht die eigenen Kunden zu verprellen, aber das heißt nicht, dass er das immer tun muss.

* Orangener Gurt im PJJ * Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil) * Brauner Gürtel im Pyro-Fu * Night's Master im Ghoulu Jitsu * Gelber Gürtel im Tanelorn *

Solange man kein Geld nimmt und unter dem Radar fliegt, kann es gut sein, dass man in Ruhe gelassen wird, aber die können das halt jederzeit tot machen und dann ggf. auch mit Kosten verbunden.

Im Sinne wilder und unmoderiert mäandernder Konversation ein Hinweis für die Wünsch-Dir-Was Leser - blut_und_glasens Wunsch wurde erfüllt:

Der untröstliche Algorithmus

Zitat von ghoul am 5. November 2019, 19:27 Uhr
Zitat von Settembrini am 5. November 2019, 16:48 Uhr

Wie ist denn das rechtlich: Die Yugioh-Kartenbilder sind alle ohne Künstlernamen. Da gibt es wohl Knebelverträge. Wenn man die einfach benutzen täte, was passierte dann?

Es gibt viele, die selbstgestaltete matten usw. mit offiziellen Artworks verkaufen, wohl ohne Lizenz.

Gefährlich! Der Yugioh-Hersteller wird die Nutzungsrechte haben und kann dann gegen unbefugte Kopien vorgehen.

Offenbar toleriert er die Matten-Piraterie (?), um nicht die eigenen Kunden zu verprellen, aber das heißt nicht, dass er das immer tun muss.

Kann da Ghoul nur beipflichten. Spätestens wenn man was online stellt, kann so ein Anwalt einen sehr hohen hypothetischen Schadenswert festlegen. Besonders, wenn du in DE bzw. in der EU oder den USA bist, kann das sehr schnell sehr teuer werden ...

Zitat von tassander am 5. November 2019, 16:51 Uhr

Super! Ich habe einen Wunsch für Dich, wie lasse ich Dir den zukommen? Evtl. über Hasran? Der kennt den halt dann auch, aber das ist ja nicht so tragisch, oder?

Zitat von blut_und_glas am 5. November 2019, 17:33 Uhr

Hasran kann dir auch meine Email geben.

Falls noch nicht geschehen, fällt mir gerade noch eine einfachere Möglichkeit ein. Es gibt auch eine Mailadresse fürs Blog (auf der ansonsten hautptsächlich die Anfragen der Casinos landen, die gerne einmal einen bezahlten Gastartikel schreiben würden...):

d6ideas bei Google seiner Mail.

Der Algorithmus ist vollkommen anders als alles, was mir am inneren Auge vorbeizog beim Wünschen. Ganz hervorragend.

Current thinking of this agency: 10 Ignores
Zitat von blut_und_glas am 6. November 2019, 6:38 Uhr
Zitat von tassander am 5. November 2019, 16:51 Uhr

Super! Ich habe einen Wunsch für Dich, wie lasse ich Dir den zukommen? Evtl. über Hasran? Der kennt den halt dann auch, aber das ist ja nicht so tragisch, oder?

Zitat von blut_und_glas am 5. November 2019, 17:33 Uhr

Hasran kann dir auch meine Email geben.

Falls noch nicht geschehen, fällt mir gerade noch eine einfachere Möglichkeit ein. Es gibt auch eine Mailadresse fürs Blog (auf der ansonsten hautptsächlich die Anfragen der Casinos landen, die gerne einmal einen bezahlten Gastartikel schreiben würden...):

d6ideas bei Google seiner Mail.

Der Algorithmus ist vollkommen anders als alles, was mir am inneren Auge vorbeizog beim Wünschen. Ganz hervorragend.

Ist bereits geschehen.

Grüße

Hasran

"If people seem slightly stupid, they’re probably just stupid. But if they seem colossally and inexplicably stupid, you probably differ in some kind of basic assumption so fundamental that you didn’t realize you were assuming it, and should poke at the issue until you figure it out." - Scott Alexander
Zitat von Viral am 5. November 2019, 21:33 Uhr

Kann da Ghoul nur beipflichten. Spätestens wenn man was online stellt, kann so ein Anwalt einen sehr hohen hypothetischen Schadenswert festlegen. Besonders, wenn du in DE bzw. in der EU oder den USA bist, kann das sehr schnell sehr teuer werden ...

Abgesehen davon ist es halt auch die kreative Leistung anderer Leute, die man sich da zu eigen macht, wenn auch ohne Gewinnabsicht.

z. B. auch wenn ein Podcast oder YouTuber ohne Gewinnabsicht meine Musik als Hintergrund nutzen würde, ohne das vorher zu klären, wäre ich ggf. etwas pikiert.