Disputorium

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kollaborateur für ein kurzes Cthulhu Abenteuer gesucht

12

ich habe mir überlegt, ob ich nicht ein kurzes (systemfreies) Cthulhu-Abenteuer schreibe, basierend auf der Spiel "Darkness Within".

Fasziniert haben mich da die "passwort-basierten Rätsel", also die Herausforderung, das man einen Zahlencode oder ein passwort herausbekommen muss, um weiterzukommen. Dazu muss man im Spiel die persönlichkeit eines NSC verstehen, anhand von unterlagen oder gesprächen. Ich fand das klasse, und denke, das kann man gut übertragen.

Um das prinzip würde ich gern ein Abenteuer mit ca. 12 Seiten schreiben. Da ich wenig zeit habe, wollte ich fragen, ob jemand Lust hat, mir dabei zu helfen.

Bin selber ungeeignet, aber viral sollte alle notwendigen und hinreichenden Kontakte haben!!

Ich kann's gerne korrekturlesen und konstruktiv kritisieren. Wenn du's irgendwie (selbst, Abenteuer., ...) veröffentlichen willst, dann ist FTHAGN der richtige Weg.

Zitat von ErikErikson am 11. Januar 2020, 14:20 Uhr

(...)

Um das Prinzip würde ich gern ein Abenteuer mit ca. 12 Seiten schreiben. Da ich wenig Zeit habe, wollte ich fragen, ob jemand Lust hat, mir dabei zu helfen.

12 Seiten kann alles sein. Oder meinst du 12 SMS/Normseiten, also 21.600 Anschläge? Und was genau verstehst du unter Hilfe? Beim Verfassen? Oder suchst du gezielt nach Lektor, Korrektor, Illustrator, Layouter und Verleger?

ReadU
Taysal
Zitat von Taysal am 11. Januar 2020, 15:39 Uhr
Zitat von ErikErikson am 11. Januar 2020, 14:20 Uhr

(...)

Um das Prinzip würde ich gern ein Abenteuer mit ca. 12 Seiten schreiben. Da ich wenig Zeit habe, wollte ich fragen, ob jemand Lust hat, mir dabei zu helfen.

12 Seiten kann alles sein. Oder meinst du 12 SMS/Normseiten, also 21.600 Anschläge? Und was genau verstehst du unter Hilfe? Beim Verfassen? Oder suchst du gezielt nach Lektor, Korrektor, Illustrator, Layouter und Verleger?

Gute  Frage. Ich meine Normseiten, ja. Es soll einfach möglichst kurz sein.

Was ich im Kopf habe sind die rätselbasierten Herausforderungen. Was ich brauche ist eine kleine Story drumrum. Illus und layout sind nette Boni, aber kein Muss. veröffentlicht wirds über DriveThrough.

 

Wenn die 12 Seiten willkürlich sind, empfehle ich insgesamt 16 Seiten, das sind dann 8 oder 4 oer 2 Druckbögen, sollte man das mal drucken wolen.  16 Seitige Broschüren/Hefte können schon viele Büromaschinen abbilden.

 

Ich biete mich gerne als Plot-Doktor an.

Cool!

Ich würde mich dann mal an die Rätsel machen, und sie dann hier posten.

ich kann gerne den Kontakt zur Fhtang Redaktion herstellen.

...wenn es kurz sein soll, könnte es sich vielleicht auch für den Lovecrafter anbieten, das Vereinsmagazin der dLG. Als Redakteur freue ich mich immer über Beiträge (und habe auch schon einige eher rudimentäre Texte bis zur Druckreife  betreut....). Vielleicht wäre das was?

12