Disputorium

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

"Uns geht's doch noch Gold!" oder Oldschool-Traveller-Epiphanie

Exakt dieses "Ich möchte jetzt aber mal ausdiskutieren, ob das nicht nur nerdrage ist" war das, was ich mit "kein Nerv" meinte.

Punch it, 中尉!

Es ist also Nerdrage. Da ist keine Schande dabei.

@ Zornhau

Es wurde jetzt durch das Sealioning re:Picard vielleicht etwas verschüttet, aber nochmal meine aus ehrlichem Interesse geborene Frage, welche Regelversion ihr benutzt? Ist das Mongoose?

Punch it, 中尉!

Diese Altersverachtung konnte ich noch nie nachvollziehen. Ich fande das schon als Kind unangemessen, wenn sich die anderen über die "Alten " (UNTER 30!) lustig gemacht haben. Denn einen Augenschlag später sitze ich selbst hier. Ich fühle mich nicht anders als früher.

Außerdem muss es bei Traveller doch einen anderen Medizinstand geben. Ab einem gewissen TL sollte ein Alter von 120+ doch kein Problem mehr sein. Dann wären die Traveller sogar jung. Jedenfalls hab ich das so ausgelegt.

 

@Picard: ah sealioning, kannte ich noch gar nicht. Das habe ich aber schon wesentlich schlimmer erlebt, als hier bei Picard. Die Serie fande ich ja eher langweilig als beleidigend, am Anfang war ich sogar noch dabei. Aber nachdem, was sich sich bei Hugh, Dr. Jurati, Icheb und allgemein mit der Föderation geleistet haben, hatte ich das Interesse komplett verloren.

Zitat von BoyScout am 20. November 2020, 16:21 Uhr

@Picard: ah sealioning, kannte ich noch gar nicht. Das habe ich aber schon wesentlich schlimmer erlebt, als hier bei Picard. Die Serie fande ich ja eher langweilig als beleidigend, am Anfang war ich sogar noch dabei. Aber nachdem, was sich sich bei Hugh, Dr. Jurati, Icheb und allgemein mit der Föderation geleistet haben, hatte ich das Interesse komplett verloren.

Mir musste man erstmal erklären, wer das ist. Die kamen ja irgendwann in zwei drei Folgen vor. ich bin ja schon ein nerd, hab ziemlich viele TNC Folgen gesehen, und ich wusste immerhin nach ca. 10 jahren noch, wer Picard, Data, Riker und Worff sind. Das es leute gibt, die nach all der Zeit nicht nur noch wissen, wer diese in Einzelfolgen auftretenden Nebencharaktere sind, sondern auch noch, wie die drauf waren, und sich dann darüberhinaus noch drüber aufregen können, das die jetzt anders sind als früher, das find ich krass. Gar nicht negativ, aber da muss man ja schon echt emotional in der Serie dringehangen haben, das man sich nach all der zeit da überhaupt nich dran erinnert. TNC kam doch irgendwann 1995 rum im deutschen fernsehen?

Ja und? Ist doch erst 25 Jahre her. Das lief übrigens JEDEN Tag im TV. Die meisten Folgen haben viele mehrmals gesehen, wer guckt denn heute eine Serie zweinal? Ich guck seit 10 Jahren gar kein Fernsehen regelmäßig (streaming eingeschlossen). Wenn man nur lose an ST interessiert ist, dann erinnert man sich vrmtl. auch weniger daran. Und du meinst sicher TNG. Und Icheb kam aus Voyager.

Zum Teil hat mich auch der Stil bei Picard abgestoßen, nicht allein der Inhalt.

Zitat von BoyScout am 20. November 2020, 16:21 Uhr

Außerdem muss es bei Traveller doch einen anderen Medizinstand geben. Ab einem gewissen TL sollte ein Alter von 120+ doch kein Problem mehr sein. Dann wären die Traveller sogar jung. Jedenfalls hab ich das so ausgelegt.

Bei MegaT kann man regeltechnisch Anagathika noch während der Charaktererschaffung nehmen, würde ich als Referee aber unterbinden. Anagathika sind ansonsten ein schönes langfristiges finanzielles Ziel, weil schweineteuer. Jeden Monat zig-tausend Credits aufzutreiben, um potenziell ewig leben zu können, das wäre schon eine Zielsetzung.

Mit ausreichend Vilani-Blut in den Adern (gem. DGP's Vilani & Vargr) werden die Alterungswürfe auch sehr viel weniger schrecklich. Ich erlaube auch ähnliche positive WM für das Leben unter High-Tech-Bedingungen.

Aber wie gesagt: So richtig alte Säcke sind bei Classic/MegaT gar nicht vorgesehen und auch praktisch nicht möglich. Mit 34-46 ist man kein Tattergreis (hoffe ich mal für die hier Anwesenden.)

@Picard: ah sealioning, kannte ich noch gar nicht. Das habe ich aber schon wesentlich schlimmer erlebt, als hier bei Picard. Die Serie fande ich ja eher langweilig als beleidigend, am Anfang war ich sogar noch dabei. Aber nachdem, was sich sich bei Hugh, Dr. Jurati, Icheb und allgemein mit der Föderation geleistet haben, hatte ich das Interesse komplett verloren.

Ganz am Anfang habe ich auch noch verhalten gehofft (auch wenn da schon massenweise Quatsch dabei war), aber es ist dann immer schlimmer geworden. Habe ich aber anderenorts schon ausreichend dargelegt und man muss ja nicht jedes Thema mehrmals breittrampeln. Zumal ich nicht davon ausgehe, dass ST:P noch mal weiter geht.

Punch it, 中尉!