Disputorium

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ideensammlung für gemeinsame kreative Projekte

Zitat von blut_und_glas am 23. Oktober 2019, 2:25 Uhr

Vor Jahren hatte ich für den Karneval auch einmal laut über ein Bilderformat (also ein Bild als Thema vorzugeben) nachgedacht, was aber nie aufgegriffen wurde (ich selbst habe das auch nicht aktiv weiterverfolgt, obwohl ich in der Zeit seitdem ein paar Mal wieder daran gedacht habe).

Überhaupt: Etwas, das verschiedenartige Beiträge verbindet - beispielsweise ein Bild von jemandem, eine Karte zum Bild von jemand anderem, und ein Text von noch jemand anderem, ...

Nurmal so in den Raum gekotzt.

(Frage und Antwort kann auch super funktionieren.)

Das ist jetzt das einzige, was ich da zu fand. Wie genau funktioniert das denn jetzt? Gibts eine Handreiche und wo postet man das dann ohne Blog?

Meine Interpretation:

Jemand sucht ein Bild heraus (und klärt die Rechte) und stellt es vor - hier im Forum und/oder in einem Blogbeitrag.

Jeder, der mitmachen mag, lässt sich von diesem Bild zu einem Blogbeitrag inspirieren, der das Bild entweder selbst wiedergibt oder es verlinkt, und auch am besten den Eingangsbeitrag referenziert.

Gegebenenfalls werden dann nochmal alle Links zu den entstandenen Artikeln zusammengetragen.

Fertig.

Wie gesagt: Meine Interpretation.

PS: Ohne Blog dann einfach entsprechend als Forenbeitrag würde ich sagen.

Current thinking of this agency: 10 Ignores

Ja, so in etwa. Ich hatte überlegt, ob man Kategorien davor schalten sollte, aber ich glaube auch, das macht es zu kompliziert.

ja, OK. Und wie heißt die Aktion? Wird es dann hierfür einen extra Bereich geben oder gehen die Posts dann in dem Wust an Threads unter?

Ich fände es gut, wenn jeder die Möglichkeit hätte, über fantastisches Rollenspiel einen Blogbeitrag einzureichen (ich betreibe z.b. meinen nicht mehr wegen Aufwand und um Zersplitterung zu verhindern.).

Ich habe auch ein paar eigene Skizzen/Bilder. Die sind nicht GUT, aber ich weiß, wer die Rechte hat 😉 ist halt die Frage, wo die Ansprüche sind und was und wieviel solche Bilder zeigen sollen.

Zitat von BoyScout am 10. Januar 2020, 20:46 Uhr

ja, OK. Und wie heißt die Aktion?

Das ist eine gute Frage, über die ich mir auch schon kurz Gedanken gemacht habe, außer dem wenig inspirierten Bildersturm aber noch nichts anzubieten habe. Daher: Wie soll sie denn heißen?

Zitat von BoyScout am 10. Januar 2020, 20:46 Uhr

Wird es dann hierfür einen extra Bereich geben oder gehen die Posts dann in dem Wust an Threads unter?

Wenn sie sich etabliert, dann wäre dass der Übersichtlichkeit halber bestimmt nützlich, sehe ich auch so.

Zitat von BoyScout am 10. Januar 2020, 20:46 Uhr

Ich habe auch ein paar eigene Skizzen/Bilder. Die sind nicht GUT, aber ich weiß, wer die Rechte hat 😉 ist halt die Frage, wo die Ansprüche sind und was und wieviel solche Bilder zeigen sollen.

Ich gehe da selbst zumindest ganz ohne Ansprüche heran. Bildauswahl erfolgt rein durch den jeweiligen Initiator, ohne weitere Vorgaben. Das wäre zumindest meine Vorstellung.

Current thinking of this agency: 10 Ignores

Wollen wir den Thread mal in das Subforum "Rollenspielprojekte" verschieben?

Zitat von blut_und_glas am 10. Januar 2020, 20:58 Uhr
Zitat von BoyScout am 10. Januar 2020, 20:46 Uhr

ja, OK. Und wie heißt die Aktion?

Das ist eine gute Frage, über die ich mir auch schon kurz Gedanken gemacht habe, außer dem wenig inspirierten Bildersturm aber noch nichts anzubieten habe. Daher: Wie soll sie denn heißen?

Ist hier jemandem eigentlich in der Zwischenzeit etwas eingefallen? Hat überhaupt jemand darüber nachgedacht?

Current thinking of this agency: 10 Ignores

Jepp, ich habe darüber nachgedacht.

Abenteuerskizze

Da mochte ich die Doppeldeutigkeit.

 

Finde ich super! Gekauft (was mich angeht)!

Bleibt die andere große Frage:

Wer will den Anfang machen?

Current thinking of this agency: 10 Ignores
Zitat von tassander am 1. Februar 2020, 17:25 Uhr

Jepp, ich habe darüber nachgedacht.

Abenteuerskizze

Da mochte ich die Doppeldeutigkeit.

 

Das ist ein wirklich guter Name.

"If people seem slightly stupid, they’re probably just stupid. But if they seem colossally and inexplicably stupid, you probably differ in some kind of basic assumption so fundamental that you didn’t realize you were assuming it, and should poke at the issue until you figure it out." - Scott Alexander