Disputorium

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumAllgemein: Dies das AnanasLabyrinthwelten
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Labyrinthwelten

VorherigeSeite 2 von 2

(Sind die beiden Teile des Universums eigentlich Hirnhälften? Mort/White Earth als Pons? Eine neue alternative Truth? Oder wirre Theorien innerhalb der World of Progress?)

Current thinking of this agency: 10 Ignores

Nachtrag:

In Hyperion gibt es die Farcaster-Technologie, die angeschlossenen Welten eine Instant-Teleportation erlaubt. Reiche und mächtige Personen verfügen über Häuser, deren Räume auf verschiedenen Welten liegen können - ein mögliches Weltenlabyrinth, also.

Planeten voll Chaosminotauren gehen für Warhammer 40.000 natürlich auch.

Aber SLA Industries beschäftigt mich mehr. Kulte und Hirne. Keys to Power. Ist die Trennschicht zwischen den Universen vielleicht ein Labyrinth?

(Ausflug in die Kosmologie meiner World of Progress: Das etwas vage Universum von SLA Industries ist geteilt in das Known Universe/die World of Progress und die Zone "beyond White Earth" [auch: the Black Sump], das ist traditionell Quellenlage. Meine Vorstellung ist dabei seit längerem, dass diese Zonen tatsächlich getrennte Universen sind, und zwar dergestalt, dass Mort [die Zentralwelt der World of Progress] und die semi-mythische White Earth die beiden Flächen einer Kugelschale sind, wenn diese von innen nach außen gedreht wird [braucht mehr Dimensionen, gibt schöne Visualisierungen]. Keine Hohlwelt per se, sondern zwei Universen die gegenseitig ineinander existieren, mit diesen beiden Welten, der weißen und der schwarzen als ihrer Berührungsfläche. Die sogenannten "Keys to Power", gewaltige Geothermieschächte auf Mort, sind damit Durchbrüche in ein anderes Universum, die Energie, die sie liefern, kommt nicht aus der Tiefe, sondern aus dem All.)

Current thinking of this agency: 10 Ignores

Keine Hohlwelt per se, sondern zwei Universen die gegenseitig ineinander existieren, mit diesen beiden Welten, der weißen und der schwarzen als ihrer Berührungsfläche

Jetzt muss ich irgendwie an Stephen Kings Multiversum denken.

Menschen, die in vielen Universen gleichzeitig existieren und sterben und doch unterschiedlich sind.

Meine 5 cent: Ich muss beim Begriff Labyrinthwelten an die Kowloon Walled City denken
https://de.wikipedia.org/wiki/Kowloon_Walled_City

https://www.scmp.com/sites/default/files/2013/03/16/scm_news_1.1.nws_backart1_1_0.jpg

Joker81 Slot Dana Situs Judi Slot Online Gacor Hari ini Tampa Potongan
Zitat von Dnalor the Troll am 29. Februar 2024, 13:28 Uhr

Meine 5 cent: Ich muss beim Begriff Labyrinthwelten an die Kowloon Walled City denken
https://de.wikipedia.org/wiki/Kowloon_Walled_City

https://www.scmp.com/sites/default/files/2013/03/16/scm_news_1.1.nws_backart1_1_0.jpg

Ojah!

Das auf die Beine zu stellen oder zu bespielen ist immer noch auf meiner Bucket List.

VorherigeSeite 2 von 2